Das offizielle SellNews-Handbuch

Das offizielle SellNews-Handbuch

Jeder von uns kann, ob durch Zufall oder nicht, zum Augenzeugen eines nachrichtenrelevanten Ereignisses werden. Egal, ob wir Zeugen einer Massenkundgebung oder eines brisanten Prominentenereignisses sind, die Bilder, die wir sehen, erzählen Geschichten. SellNews ermöglicht sowohl Journalisten als auch zufälligen Augenzeugen diese Geschichten in Form von Fotos und Videos zu erzählen. Berichtet uns von Eurer Geschichte, egal, ob Ihr Eure Schnappschüsse mit uns teilt, oder journalistische Videos dreht. Eine gute Geschichte stützt sich auf die richtigen Grundsätze.

Doch bevor es losgeht, gibt es sicherlich noch die eine oder andere offene Frage. In unserem Handbuch findet Ihr eine genaue Anleitung zur Nutzung von SellNews. Wir erklären, wie SellNews funktioniert, was Ihr dazu braucht, und worauf Ihr achten solltet.

 

Inhaltsverzeichnis

1. Wie werde ich SellNews-Reporter? – Anmeldung und Nutzung

2. Erzählt eine gute und faire Geschichte – Anleitung für SellNews-Reporter

3. Was muss ich als SellNews-Reporter beachten? – Rechte anderer Menschen waren

4. Anleitung für Bieter und Käufer

5. Die Preisfindung

6. Allgemeine Fragen

 

 

1.      Wie werde ich SellNews-Reporter? – Anmeldung und Nutzung  

Ihr fotografiert gerne und nehmt Filme auf? Ihr habt interessante und spannende Bilder und Videos und wollt Eure Erlebnisse teilen? Außerdem möchtet Ihr mit Euren Medien Geld verdienen? Dann seid Ihr hier genau richtig! Werdet SellNews-Reporter!

Egal, ob als Käufer oder Verkäufer, hier findet Ihr alle wichtigen Informationen dazu, wie Ihr SellNews am besten nutzt. Wir erklären Euch, wie Ihr Euch anmeldet und geben im nächsten Abschnitt Tipps für die Gestaltung guter Fotos und Videos. Ihr veröffentlicht Eure Beiträge direkt auf SellNews und erstellt dort Eure Auktionen.

 

 

SellNews Beta

• Warum soll ich SellNews nutzen?

Wenn wir zum zufälligen Augenzeugen eines nachrichtentauglichen Ereignisses werden, haben wir die Möglichkeit, das Geschehen aufzunehmen. Doch wem können wir zeigen, dass wir im Park neben einem Politiker spazieren gingen, während sich eine neu entdeckte Käferspezies auf unsere Hand setzte? Wie sollen wir der Presse davon berichten, wenn wir keine Kontaktdaten haben? Vor allem drängt sich auch die Frage auf, was so ein Bild oder Video wert ist. SellNews schließt mit seiner Plattform eine Lücke, die zur Beantwortung all dieser Fragen führen kann. Denn SellNews ist die Schnittstelle zwischen Nachrichtenportalen, Journalisten und privaten Usern, die durch Zufall zu Berichterstattern wurden.

 

• Wer kann SellNews nutzen?

Jeder, der digitale und nachrichtenrelevante Medien in Form von Bildern und Videos besitzt, kann diese auf SellNews hochladen und verkaufen. Außerdem kann jeder, der Interesse am Kauf dieser Medien hat, SellNews nutzen. Dazu benötigt Ihr Eure Medien, einen Zugang zum Internet und einen kostenfreien Account bei uns.

 

• Wie kann ich SellNews nutzen?

Als Erstes erstellt Ihr hier Euer Benutzerkonto. Nach der Registrierung erhaltet Ihr eine Mail mit einem Bestätigungslink. Folgt dem Link, dann seid Ihr angemeldet. Wenn Euer Profil frei geschaltet ist, könnt Ihr sofort loslegen und Eure Medien hochladen.

 

• Fallen Kosten bei der Anmeldung an?

Die Anmeldung und Registrierung sind bei SellNews kostenfrei.

 

• Warum brauche ich ein PayPal-Konto?

Um die Sicherheit für Käufer und Verkäufer zu gewährleisten, werden alle Transaktionen über PayPal abgeschlossen. Wenn Ihr dort noch kein Konto habt, dann könnt Ihr es jederzeit unter PayPal einrichten.

 

 

2.      Erzählt eine gute und faire Geschichte – Anleitung für SellNews-Reporter

Eine gute Geschichte ist wahr und fair. Sie ist gründlich recherchiert und beantwortet die wichtigsten Fragen auf einen Blick: Wer oder was ist zu sehen? Wo und wann ist wer oder was zu sehen? Wenn möglich, dann beantwortet Ihr noch die Frage nach dem Wie und Warum. Die Käufer bei SellNews sind Euer Publikum. Fragt Euch also auch, warum Eure Geschichte, Euer Bild oder Euer Video sie interessieren und von ihnen gekauft werden könnte.

 

Fussball-Fans

• Wie erzähle ich eine gute Geschichte?

Wenn Ihr Eure Bilder auf SellNews online stellt, dann bietet Ihr diese einem Publikum von potentiellen Käufern an. Fragt Euch also konkret, ob Eure Medieninhalte newsrelevant sind. Warum ist Eure Geschichte wichtig? Was ist darauf zu sehen? Wenn Ihr das Publikum wärt, würdet Ihr diese Geschichte sehen wollen? Findet eine Antwort auf diese Fragen. Damit steigert Ihr die Chance, dass Eure Geschichte möglichst viele Interessenten, also Käufer, findet.

Klarheit: Wichtig ist, dass sich die Betrachter Eurer Bilder oder Videos schnell darüber im Klaren sind, was sie da sehen. Benutzt daher eine klare Bildsprache. Beschreibt Eure Medien einfach und prägnant. Fügt keine eigene Meinung hinzu und bleibt ehrlich.

Emotionen: Emotionen sind machtvolle Instrumente. Je mehr Emotionen Euer Bild oder Video hervorruft, desto stärker ist die Geschichte, die Ihr damit erzählt. 

 

• Was ist Nachrichtenrelevanz?

Eine Eurer obersten Prioritäten sollte sein, newsrelevante Medien zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet, Eure Medien sollten einen Nachrichtencharakter haben. Eine Nachricht beinhaltet im Allgemeinen eine Information. Für den, der die Nachricht übermittelt bekommt, hat sie einen Neuigkeitswert. Nachrichten sollten demnach Informationen über aktuelle oder wichtige Ereignisse enthalten. Im Journalismus ist eine Nachricht eine objektive Form der Darstellung. Das heißt, dass sie lediglich eine Information und keine Meinung vermitteln sollte. Ein Bild oder Video mit solch einer objektiven und interessanten Information hat Nachrichtenrelevanz.

 

• Wie mache ich ein gutes Bild?

Um eine gutes Bild zu machen, haltet Euch an die Grundsätze, die wir in der Einleitung genannt haben. Manipuliert keine Bilder. Bleibt fair und macht Eure Bilder selber. Versucht nah genug an das Motiv heran zu gehen, damit potentielle Bieter, es erkennen können. Außerdem sollte das Foto möglichst scharf sein. Die einfachsten sind oft die besten Bilder. Achtet darauf, weder Polizei noch Rettungskräfte zu behindern. Es ist äußerst wichtig, dass Ihr die Persönlichkeitsrechte Dritter wahrt. Im dritten Abschnitt haben wir die wichtigsten Regeln zur Wahrung der Rechte anderer zusammengefasst.

Mehr ist mehr: Beim Erstellen von Fotomaterial gilt nicht der Grundsatz weniger ist mehr, sondern mehr ist mehr. Es ist immer gut, mehr Fotomaterial zu haben, als Ihr für notwendig erachtet. Macht so viele Bilder wie möglich. Versucht verschiedene Perspektiven einzufangen. Vielleicht vermittelt Ihr ja Eure News erst durch mehrere Bilder.

Geht nah ran: Um möglichst viel Intimität und Emotionen einzufangen, müsst Ihr Euch dem Bildobjekt nähern. Dies ist auch wichtig für die Schärfe.

Dritte-Regel: Ihr müsst das Objekt nicht automatisch in der Mitte des Bildes platzieren. Das Bildobjekt wird für den Betrachter beweglicher, wenn Ihr es nicht mittig, sondern ein kleines Stück von der Mitte entfernt fotografiert. Achtet also auf die Dritte-Regel des Fotografierens. Teilt hierfür das Bild anhand diagonaler und horizontaler Linien in neun Quadrate ein. Auf diese Art entfernt Ihr Euer Objekt von der Mitte.

Achtet auf Licht und Hintergrund: Gerade in Situationen, in denen Ihr nicht genügend Licht zur Verfügung habt, braucht Ihr einen Blitz. Ihr solltet wissen, wie Ihr diesen am besten nutzt. Fotografiert nicht gegen die Sonne. Die Profis unter Euch wissen es bereits: Sonnenlicht wirkt nachmittags schöner und weicher als mittags. Außerdem solltet Ihr auf einen ruhigen Hintergrund achten.

Haltet die Kamera ruhig: Oft entscheiden Sekunden, ob Ihr Euer Objekt fotografieren könnt. Daher ist es wichtig, Eure Kamera ruhig zu halten. Ihr könnt auch mit einem Stativ oder einem ähnlichen Objekt nachhelfen.

Unterwasserfotograf

 

• Wie mache ich ein gutes Video?

Für den Dreh eines Videos gelten zunächst einmal dieselben Grundsätze wie für die Erstellung von Bildern. Fragt Euch also auch hier vorher, was für eine Geschichte Euer Video erzählt. Bleibt fair und erzählt eine wahre Geschichte. Vor allem: wahrt auch hier die Persönlichkeitsrechte von Dritten.

Mehr ist noch mehr: Mehr noch als beim Erstellen eines guten newsrelevanten Fotos gilt bei der Aufnahme von Videos: je mehr Videomaterial Ihr habt, umso besser. Ihr könnt mehrere Videos aufnehmen. Dabei könnt Ihr verschiedene Blickwinkel und Perspektiven nutzen.

Goldener Schnitt: Der so genannte Goldene Schnitt oder die Drittel-Regel hilft Euch bei Euren Videos das Objekt natürlicher und beweglicher zu filmen. Bei der Frage Wie mache ich ein gutes Bild? erklären wir die Drittel-Regel. Der Goldene Schnitt ist ein mathematisches Teilungsverhältnis. Für ein harmonischeres Bild werden beispielsweise die Proportionen eines Körpers nicht im Verhältnis von 50 zu 50 Prozent abgelichtet, sondern von rund 38 zu 62 Prozent. Dieses Teilungsverhältnis hilft Euch bei der Kameraführung.

Nutzt ein Stativ: Ein verwackeltes Videobild stört den Zuschauer. Legt Euch ein Stativ zu, wenn Ihr noch keins habt. Es ist eine Investition wert.

Achtet auf ein gutes Licht: Beim Videodreh ist das Tageslicht Euer bester Begleiter. Auch wenn dies nicht immer möglich ist, versucht dennoch genügend Licht für den Dreh zur Verfügung zu haben.

Vergesst nicht den Ton: Achtet darauf, dass der Ton immer angeschaltet ist. Das klingt zwar selbstverständlich, wird aber manchmal vergessen. Videos ohne Ton sind nicht halb so gut wie solche mit. Für das Fertigstellen eines Films können natürlich klingende Töne als Hintergrundsound unglaublich wichtig sein. Natürliche Töne erhaltet Ihr, indem Ihr Eure Kamera für einige Minuten über den Boden haltet. Wenn Ihr das am Drehort macht, könnt Ihr so etwas natürlichen Hintergrundton festhalten.

Vermeidet Schwenk und Zoom: Ein festes Bild, etwa mithilfe eines Stativs, ist wahrscheinlich besser als jeder Schwenk, den Ihr macht. Dies passiert häufig, wenn Ihr nicht mit professionellem Equipment arbeiten könnt. Wenn Ihr einen Zoom oder Schwenk nicht verhindern könnt, dann agiert nach Möglichkeit schnell und scharf.

Genügend Batterie: Achtet vor dem Filmen immer darauf, dass Eure Kamera genügend Strom oder Akku zur Verfügung hat.

 

 

3.      Was muss ich als SellNews-Reporter beachten? – Rechte anderer Menschen waren

 

• Darf ich ein Foto oder Video online stellen, auf dem fremde Leute zu sehen sind?

Wenn so genannte Dritte, also eine andere Person, auf Euren Medien zu erkennen ist, dann gilt es vor einer Veröffentlichung um ihr Einverständnis zu bitten. Dritte müssen darüber aufgeklärt werden, was Ihr mit den Medien, auf denen jene zu sehen sind, vorhabt. Im Falle von Ansammlungen von drei oder mehr Personen müssen diese nicht gefragt werden. Der Terminus Dritte ist juristischer Natur und hat nichts mit der Anzahl an Personen zu tun. Dritte Personen sind andere Personen.

 

• Wann darf ich Bilder oder Videos von Menschen des öffentlichen Lebens hochladen?

Prominente aus allen Bereichen gehören zu Menschen des öffentlichen Lebens. Diese können fast überall und jederzeit fotografiert werden. Doch auch hier gibt es Einschränkungen: Die Privatsphäre von Menschen des öffentlichen Lebens darf nicht gestört werden. Zum Beispiel solltet Ihr Euch nicht auf deren Grundstück bewegen, um ein Foto von ihnen zu machen. Ein anderes Negativbeispiel: seid Ihr auf einem Konzert eines berühmten Sängers und nehmt diesen auf, dann besitzt Ihr keinerlei Rechte, dieses Material zu verkaufen. Wenn Ihr aber einen prominenten Menschen in der Öffentlichkeit ablichtet, dann könnt Ihr diese Aufnahmen verkaufen.

 

• Darf ich Medien hochladen, die ich nicht gemacht habe?

Ihr solltet grundsätzlich Medien hochladen, die Ihr selber gemacht habt. Ihr müsst der Urheber Eurer Medien sein.

 

• Warum muss ich versichern, dass ich die Bilder oder Videos selbst gemacht habe?

Um die Rechte von so genannten Dritten zu wahren, müsst Ihr versichern, dass Ihr der Urheber Eurer Medien seid. Das heißt also, dass Ihr die Persönlichkeitsrechte von Dritten nicht mit Euren hochgeladenen Medien verletzen solltet.

 

 

4.      Anleitung für Bieter und Käufer

 

• Wie lade ich Dateien hoch?

Nach Eurer Anmeldung könnt Ihr auf Mein SellNews bis zu fünf Dateien gleichzeitig hochladen. Dabei hilft Euch der Media Manager. Nach dem Upload könnt Ihr Eure Bilder als Auktionen einstellen und verwalten. Verwendet ein Bild oder Video pro Auktion.

 

• Wie können andere User auf meine Auktionen zugreifen?

Nutzt den Media Manager von SellNews, um Eure Auktionen zu beschreiben. Bleibt dabei objektiv, ehrlich und fair. Ordnet Eure Angebote nach Kategorien. Ihr könnt mit der eingebauten Google Map den Ort ganz leicht angeben. Beschreibt Eure Medien. Je präziser Ihr Eure Bilder und Videos beschreibt, desto leichter fällt den Käufern die Suche.

 

Guerillakämpfer

• Wann startet die Auktion?

Sobald Ihr die Auktion startet, wird Euer Angebot in den Suchergebnissen angezeigt. Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit, Euer Angebot zum Festpreis sofort zu verkaufen. Gebt auch die Länge der Auktion an. Dazu stellen wir Euch verschiedene Optionen zur Verfügung.

 

• Wie suche ich nach geeignetem Newscontent?

Ob das Medienangebot mit Eurer Nachfrage als Käufer übereinstimmt, liegt einzig an den Usern von SellNews, in dem Fall den Verkäufern. Ihr könnt ein Medium anhand von Suchbegriffen, Regionen und Kategorien suchen. Mithilfe der Erweiterten Suche könnt Ihr Eure Ergebnisse genauer eingrenzen. Unsere Kategorien sind nach verschiedenen Themen wie beispielsweise Politik, Sport und VIPs sortiert.

 

• Kann ich ein Medium nur beobachten?

Ihr habt immer die Option, ein Foto oder Video, für das Ihr Euch interessiert, nur zu beobachten. Das Beobachten einer Auktion verpflichtet Euch nicht zum Kauf.

 

• Wie biete ich auf eine Auktion?

Nachdem Ihr auf SellNews ein passendes Medium gefunden habt, könnt Ihr an der Auktion teilnehmen, indem Ihr ein Gebot abgebt. Gebote sind verbindlich. SellNews benachrichtigt Euch über Neuigkeiten zur Auktion per E-Mail.

 

• Was ist die Option Sofort Kaufen?

Es gibt die Möglichkeit, Medien sofort zu kaufen, sofern der Käufer dies anbietet. Nach einem Sofortkauf endet die Auktion unverzüglich. Ihr solltet nur dann diese Option in Anspruch nehmen, wenn Ihr das Medium wirklich kaufen wollt. Sofortkäufe sind natürlich genauso verbindlich wie Gebote.

 

• Wie kann ich Bilder und Videos kaufen?

Um Medien zu kaufen, müsst Ihr sowohl bei SellNews als auch bei PayPal angemeldet sein. Nach Eurer Anmeldung bei SellNews könnt Ihr direkt anfangen, nach Medien zu suchen. Unsere Suchoptionen helfen Euch dabei, die geeigneten Medien zu finden.

 

• Fallen Gebühren bei der Nutzung von SellNews an?

Unser Service ist kostenlos. Die Registrierung, Anmeldung und Suche sowie das Einstellen von Medien sind völlig kostenfrei. Ähnlich wie andere Auktionsplattformen erhält SellNews eine Verkaufsprovision von 25 Prozent. Wenn Ihr Euer Medium nicht verkauft habt, entfällt diese natürlich.

 

• Was passiert nach dem Erwerb eines Mediums?

Mit dem Kauf verpflichtet Ihr Euch, dem Verkäufer den Kaufpreis über PayPal sicher zu überweisen. Ihr erhaltet Euer Medium nach erfolgreicher Überweisung.

 

• Welche Rechte habe ich an dem erworbenen Medium?

Nach dem Kauf überträgt der Verkäufer automatisch die Exklusivrechte an Dich. Du hast nach erfolgreichem Erwerb eines Mediums die Nutzungsrechte daran.

 

• Was passiert nach dem Verkauf?

Nach Angebotsende werdet Ihr von SellNews benachrichtigt, auch wenn die Auktion nicht erfolgreich war. Nach einer erfolgreichen Auktion oder einem Sofort-Verkauf werden die Nutzungsrechte an dem Medium an den Käufer übertragen.

 

 

5.      Die Preisfindung

 

• Wie viel kann ich für ein Bild oder Video verlangen?

Es gibt wenige Anbieter, die bürgerjournalistische Arbeit oder newstaugliche Aufnahmen entlohnen. Wenn Sie dies machen, dann häufig weit unter ihrem tatsächlichen Wert. Durch SellNews bekommt Ihr ein Gespür dafür, wie viel Euer Bild oder Video wert ist, und wie viel Ihr dafür verlangen könnt. Als User habt Ihr die Möglichkeit, via Auktion an den Meistbietenden zu verkaufen. Oder aber, Ihr bestimmt den Preis selbst, indem Ihr Euer Medium an den am schnellsten bietenden Käufer sofort verkauft.

 

 

6.      Allgemeine Fragen zu SellNews

Im letzten Abschnitt unserer Anleitung klären wir noch ein paar allgemeine Fragen zu unserer Auktionsplattform SellNews. Wir sind ständig auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Fragen, die noch nicht beantwortet wurden, könnt Ihr uns jederzeit stellen. Wir freuen uns auf Eure Tipps und Anregungen. Mit Eurer Hilfe wollen wir uns stetig verbessern.

 

• Kontrolliert SellNews den Content auf der Seite?

SellNews kontrolliert den Content auf der Seite nicht. SellNews kann jederzeit von Usern, also Euch, darauf hingewiesen werden, wenn es Verstöße gibt. SellNews-User müssen wissen, dass sie beim Login unsere AGBs akzeptieren. Die Nutzer sind verpflichtet, diese einzuhalten.

 

• Wie kann ich Kontakt zu SellNews aufnehmen?

Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik schreibt uns. Ein Kontakt aus dem Kundenservice wird sich schnellstmöglich mit Euch in Verbindung setzen.

SellNews Logo

 

 

Und los geht’s …

… habt Ihr Euch registriert? Dann steht Euch SellNews zur freien Verfügung!