I shot 2013 – Der Jahresrückblick

I shot 2013 – Der Jahresrückblick

#17

Shot2013Mit „I shot 2013“ strahlte der britische Sender ITV einen Jahresrückblick der besonderen Art aus:

Im Mittelpunkt standen jene Bürgerjournalisten, die mit ihren Foto- und Videoaufnahmen Zeitzeugen-Dokumente erschaffen hatten.

Der Sender ITV gehört zu ITV plc, einem Zusammenschluss aus ehemals unabhängigen britischen Fernsehsendern zu dem auch das deutsche Filmunternehmen ITV Studios Germany GmbH gehört.1

 

Die 45-minütige Dokumentation, die von Mark Robinson für Shiver produziert wurde, blickt zurück auf das Jahr 2013. Hierfür wurden Augenzeugen interviewt, deren Aufnahmen von wichtigen Ereignissen des vergangenen Jahres es in die Nachrichten geschafft hatten.2

“Everyone has a cell phone, everybody can record HD video and the opportunities to catch these once in a lifetime events on film are much more common now. People don’t want to see a news guy standing on the side of a road talking about an event – they want to see the raw, emotional, as it happened, unedited, no special effects, event as it unfolds.” Das sagt Jonathan Fielding, der zusammen mit Frau und Kind ein Flugzeugunglück über Utah überlebte und diesen Moment mit seiner Handy-Kamera aufnahm.3

Zu den bekanntesten Tragödien des letzten Jahres gehören wohl die Anschläge auf den Boston Marathon. Jennifer Treacy hatte die Kamera beim Zieleinlauf auf sich selbst gerichtet, als die Sprengsätze losgingen. Später konnte Bob Glatz von seinem Haus aus beobachten, wie einer der Tatverdächtigen, Dzokhar Tsarnaev, von der Polizei festgenommen wurde. Sein zweistündiges Filmmaterial (siehe u.a. hier) entstand auf seinem IPad, das er während der Aufnahmen mehrfach aufladen musste.4

Gezeigt wurde die Dokumentation am 06. Januar 2014. Ob eine Wiederholung der Sendung geplant ist, ist nicht bekannt.

 

Für jeden frei verfügbar ist übrigens der bürgerjournalistische Jahresrückblick des “Human Rights Channel”. Den Artikel hierzu findet ihr unter folgendem Link, das zirka 5-minütige Video könnt ihr euch hier ansehen:


1 vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Independent_Television
2 vgl. https://www.itvstudios.com/studios/uk/news/itv-studios-to-produce-four-new-factual-and-entertainment-shows-from-mediacity
3 siehe http://www.itv.com/presscentre/ep1week2/i-shot-2013#.UsxwuUC_hob
4 ebd.

Bild: “B&W-Kamera 2013” von Rosemarie Kerschreiter