AOL und Patch gehen nun getrennte Wege

AOL und Patch gehen nun getrennte Wege

#22

Seit Monaten wurde darüber spekuliert, nun ist es offiziell: AOL ist mit seinem Projekt Patch.com gescheitert. In Zukunft wird Patch von Hale Global geleitet während AOL‘s Rolle sich auf eine Minderheitsbeteiligung beschränkt.1

Noch vor einem Monat hatte ein Sprecher des Konzerns, in Reaktion auf einen Artikel der New York Times hin, beteuert, dass man weiterhin an die Zukunft des Nachrichten-Netzwerks Patch.com glaube. Dabei wurden bereits im August desselben Jahres 400 Patch-Seiten aufgegeben sowie hunderte von Arbeitnehmern entlassen, mit der Hoffnung das Ruder noch einmal herum reißen zu können.2

Patch

Patch.com wurde 2007 von Tim Armstrong mitbegründet und dann, als dieser CEO von AOL wurde, 2009 von dem Internetkonzern aufgekauft. Seither galt es als das Lieblingsprojekt von Armstrong und wurde von AOL, trotz fehlender Profitabilität, mit Millionen von Dollar unterstützt.3

Patch.com ist eine Hyperlokale Nachrichten Plattform, zu dessen Netzwerk an die 900 (Stand Juni 2013) Hyperlokale Nachrichtenseiten gehören. (Siehe als Beispiel die Seite von Elkridge, Maryland). Es ist das wohl bekannteste „hyperlocal news“- Projekt eines großen Konzerns in den USA.
Der Misserfolg dieses Unternehmens ist daher nicht allein ein Verlust für die Mitarbeiter von Patch, sondern auch für die Gemeinden, die durch Patch erst wieder eine eigene Nachrichtenseite bekamen. Zudem dürfte es in Zukunft nun schwieriger werden Hyperlokale Nachrichtenseiten zu finanzieren.

Die Frage bleibt, ob Hale Global, eine Firma die darauf spezialisiert ist Unternehmenssparten zu sanieren („a 13-year track record as a buyer and partner of choice for leading global enterprises’ special situations“) erfolgreicher sein wird, als der medienerfahrene Konzern AOL.

 


1 vgl. http://rye.dailyvoice.com/business/aol-unloads-most-patch-hyperlocal-websites; http://www.ibtimes.com/aol-selling-most-hyperlocal-site-patch-hale-global-1542219
2 vgl. http://techcrunch.com/2013/12/16/aol-will-close-patch-after-its-long-struggle-for-profitability/
3 vgl. http://techcrunch.com/2010/03/02/aol-to-pour-50-million-into-patch-this-year/