Gadget der Woche: Manfrotto KLYP iPhone Hülle

Gadget der Woche: Manfrotto KLYP iPhone Hülle

Als Nicht-iPhone Besitzer muss man sich von Techniklaien wie Designenthusiasten oft genug Vorträge über die Vorteile des großartigen Smartphone aus dem Hause Apple anhören. Ich selbst besitze kein iPhone und bin damit die meiste Zeit zufrieden. Die. Meiste. Zeit.

Als Smartphone Fotograf(in) komme ich nicht umhin neidische Blicke in Richtung iPhone zu werfen. Leider, aber verständlicherweise, werden die meisten Foto-Gadgets vornehmlich passgenau für das Apple Gerät produziert. Das könnte sich freilich ändern, sollte der Konzern seine Telefone bald in unterschiedlichen Größen anbieten.

Einer dieser tollen, neuen Gadgets, das bislang nur für das iPhone 4/4s sowie das iPhone 5 erhältlich ist, kommt aus dem Hause Manfrotto. (Inzwischen gibt es auch eine neuere Version für iPhone 5/5s – dazu unten mehr.)

Die schwarze KLYP iPhone Hülle, mit dem kaum übersehbaren Manfrotto Schriftzug und Logo auf der Rückseite, wirkt bereits sehr ansehnlich. Und es dürfte den Mitmenschen sogleich signalisieren, dass man es mit der Smartphone Fotografie ernst nimmt.

 

klyp_manfrotto_1

 

Zu einem kleinen Fotokünstler mutiert Manfrottos KLYP aber erst mit Hilfe des Zubehörs, dass an den zwei zugehörigen Adapter-Clips befestigt werden kann.

So kann man, als Beispiel, das ML240 LED-Dauerlicht direkt an der Hülle befestigen. Sehr praktisch, da selbst die hochgepriesene iPhone Kamera im Dunkeln an ihre Grenzen stößt. Mit dem Manfrotto Licht dürften die Fotos – zumindest im Nahbereich – zukünftig gut belichtet sein. Das ML240 wartet mit 220 Lux bei 1m Entfernung auf.

Praktischerweise bietet der zweite Adapter die Möglichkeit, gleichzeitig ein Stativ zu befestigen. Da ein Standard 1/4’“ Gewinde verbaut ist, kann fast jedes Stativ benutzt werden. Wer allerdings der Marke Manfrotto treu bleiben möchte, der sollte sich das PIXI genauer ansehen.
Das Mini-Stativ ist, wie auch das LED-Dauerlicht, perfekt auf die KLYP Hülle abgestimmt und lässt das eigene Smartphone wie einen professionellen Fotoapparat aussehen.

Übrigens: Eine eigene App gibt es auch. Sie steuert zwar nicht das Licht, dafür kann man Fotos per Klatschgeräusch erstellen. Hilfreich, wenn man selber auch auf das Foto will.

Die KLYP iPhone 5 Hülle kostet knapp 30 Euro. Mit ML240 LED-Dauerlicht steigt der Preis auf knapp 90 Euro.
Das Pixi Mini-Stativ ist für zirka 25 Euro zu haben.

 

Für Alle, die die Kombination aus KLYP Hülle und ML240 zu monströs finden, die könnten Gefallen finden an der minimalistischeren, in unterschiedlichen Farben erhältlichen, KLYP+ iPhone 5/5s Hülle.

klypplus

Fotos: Manfrotto