Hallo nochmal!

Hallo nochmal!

#100

„Hallo Leser … hier spricht Blog“. So lautete der Titel unseres ersten Blogbeitrags, der am 08. Januar 2013 veröffentlicht wurde. Seitdem hat sich so einiges verändert, sowohl äußerlich wie auch inhaltlich. Aus Anlass unseres 100. Artikels*, und für die vielen neuen Leser, die wir seither gewinnen konnten, werden wir euch unsere Auktionsplattform SellNews und unseren Blog erneut vorstellen.

 

sellnews-blogSellNews Blog: Vom Bürgerjournalismus zur Fotografie

Ich schreibe seit Dezember 2013 Artikel für diesen Blog, meinen Einstand gab ich in #6. Der Beitrag handelte von Rob Ford, dem Crack-rauchenden Bürgermeister von Toronto, und der Frage, ob dieser Opfer der Bürgerjournalisten sei.
Es folgten in unregelmäßigen Abständen Artikel rund um das Thema „Bürgerjournalismus“ wobei die Schwierigkeit immer darin bestand, eine klare Definition des Begriffs für den deutschsprachigen Raum zu kommunizieren. Viel passender für das, was wir hierunter verstehen, ist der englische Begriff „citizen journalism“. Dieser birgt eine weniger elitäre Konnotation, die der Historie des „Bürgertums“ geschuldet sein mag. Tatsächlich wäre die passendere englische Übersetzung von Bürgerjournalismus wohl „grassroots journalism“.

Inzwischen widmen wir uns verstärkt dem Thema Fotografie in Zeiten von iPhone und Instagram. Und weil mit neuen Kommunikationsmöglichkeiten auch neue Probleme entstehen können, setzen wir uns oft mit dem Thema Bildrechte auseinander.
Überaus glücklich und dankbar sind wir für alle Interviewpartner, die unsere Plattform SellNews und unseren Blog sehr interessant finden und gerne ein Intreview mit uns gemacht haben. Wir werden euch auch in Zukunft noch viele spannende Themen und interessante Leute vorstellen.

 

SellNews: Die Plattform für Fotos und Videos

Warum trägt ein Blog über Fotografie den Namen SellNews? Die Antwort ist simpel: Hinter diesem Blog steht das junge Unternehmen SellNews aus Frankfurt am Main.
Unter www.sell-news.com betreiben wir eine Auktionsplattform für Fotos und Videos. Das klingt neu, der Vorgang ist aber einfach: Registrieren, Fotos oder Videos hochladen, Geld verdienen. Und da die hochgeladenen Aufnahmen automatisch mit einem Wasserzeichen versehen werden, müsst ihr euch keine Sorgen machen, dass diese per copy and paste „gestohlen“ werden.

 

sellnews-plattform

 

Seit kurzem präsentiert sich unsere Plattform in einem neuen Gewand, was vor allem unsere mobilen Nutzer freuen dürfte. Auch neue Features wie eine intelligente Suche und automatische Tags wurden implementiert.

Übrigens findet ihr auf unserer Plattform auch Tipps & Tricks. Hier könnt ihr euch über fotografische Grundlagen, Bildgestaltung, Belichtung, Ton und Rechte erkundigen.

 

logoneualt

 

Wer ist „Wir“?

Nun schreibe ich die ganze Zeit von mir und uns … Um die Gesichter hinter SellNews kennenzulernen, klickt einfach auf den Reiter SellNews in der Navigationsleiste oben. Hier findet ihr sowohl Fotos wie auch Videos.
Eigentlich hätte ich euch an dieser Stelle gerne eine aktuelles Team-Foto gezeigt, aber wie immer, sind alle bei dem Wort “Foto” geflüchtet und am Ende blieben nur noch unsere Büro-Maskottchen Kenzo und Lazy übrig. 😉

 

teamsellnews2

 


*Wer sich die Mühe macht, wird schnell bemerken, dass es in Wahrheit viel mehr Artikel sind. So fallen u.a. die Kategorien Update und Gadgets aus der offiziellen Zählung heraus.