Gadget der Woche: NVC Nachtsichtkamera für iPhone 6  / 6 Plus (Rasperry Pi Hülle)

Gadget der Woche: NVC Nachtsichtkamera für iPhone 6 / 6 Plus (Rasperry Pi Hülle)

Noch ist nicht sicher, ob es diese spezielle iPhone 6 Hülle auch zu kaufen geben wird. Denn bei der NVC Smartphonehülle mit eingebauter Nachtsichtkamera handelt es sich um ein Produkt, das sich über eine Crowdfunding-Plattform finanzieren möchte. Und bislang sieht die Prognose für einen erfolgreichen Kampagnenabschluss schlecht aus. Schade, denn eigentlich ist die Hülle über die Nachtsichtfunktion hinaus interessant. Dazu später mehr.

 

Auf der Rückseite der NVC Hülle befindet sich mittig eine HD Nachtsichtkamera (5MP) mit acht, konzentrisch angeordneten Infrarot LED-Leuchten. Die Verbindung zum Apple Smartphone funktioniert mittels Wifi, was bedeutet, dass die Hülle auch dann als Nachtsichtkamera genutzt werden kann, wenn das Telefon nicht in ihr steckt. Zudem ist so zusätzlich die Möglichkeit gegeben, mit anderen Geräten wie z.B. dem iPad oder sogar einem Android Device, auf die Kamera zuzugreifen. Hierfür ist nur die Installation der passenden iOS oder Anroid App nötig.

Während die Nachtsichtfunktion einen nicht unbedingt vom Hocker reißt bzw. sich wie andere Produkte auch (vgl. SeekThermal) mit dem Vorurteil der Sinnlosigkeit konfrontiert sieht, sollte man sich die NVC Hülle trotzdem genauer ansehen, denn:

Die Hülle erweitert das iPhone um einen microSD Steckplatz! Das ist darum möglich, weil das Herzstück des Produkts ein Rasperry Pi ist. Bastlern dürfte dies auch in Zukunft spannende Erweiterungsmöglichkeiten bieten.

Und damit der „Zweitcomputer“ nicht zum Energiefresser mutiert, versorgt ein externer Akku (2000mAH/4000mAh) das Gerät mit Strom.

 

Eine Handyhülle für den Alltagsgebrauch ist die NVC sicherlich nicht. Dafür dürfte sie das iPhone zu sehr um zusätzliche Gramm und Millimeter erweitern. Anderseits bringt dieses Projekt Rasperry Pi Tüftler und Android Fans dem iPhone eine Stückchen näher.