Photogrammar: Das große und großartige Fotoarchiv der Farm Security Administration

Photogrammar: Das große und großartige Fotoarchiv der Farm Security Administration

#168

 

Ein schönes Stück Zeit- und Fotogeschichte findet sich auf der Seite Photogrammar. Die 170.000 Fotografien, die alle während der historisch bedeutenden Epoche zwischen 1935 und 1945 in den USA entstanden, sind das Ergebnis eines großangelegten Fotoprojekts der damaligen Regierung.

 

Auf den ersten Blick mag es verwirren, dass die amerikanische Regierung ausgerechnet während ihrer schlimmsten Wirtschaftskrise (1929-1941) Geld und Arbeitskraft in ein historisch-kulturelles Projekt steckte, das dann auch noch von der Farm Security Administration geleitet wurde. Eigentlicher Aufgabenschwerpunkt der FSA war die Unterstützung der Landbevölkerung durch landwirtschaftliche Programme.

In der Tat wurden viele bekannte Fotografen, darunter Dorothea Lange, Gordon Parks und Arthur Rothstein von der FSA bezahlt, um „Amerika den Amerikanern nahe zu bringen“. Nicht ohne Kalkül: Die Regierung unter Franklin D. Roosevelt sah hierin die Möglichkeit, für die New Deal Politik zu werben.

 

Wirklich gelungen ist die Seite von Photogrammar, weil sie ohne viel Schnickschnack auskommt und gleichzeitig unglaublich viele Daten zur Verfügung stellt. Und das auf eine so einfach zu handhabende Weise, dass Erstnutzer sich schnell zurechtfinden.

 

Interactive Map

Auf der Interactive Map sind jene Bezirke farbig gekennzeichnet, von denen Fotos zur vorhanden sind. Mit dem verschiebbaren Balken an der Oberseite lässt sich der gewünschte Zeitraum beliebig eingrenzen. Zudem lässt sich zusätzlich auswählen, ob man die Ansicht auf einen bestimmten Fotografen eingrenzen möchte.

Fast schon interessanter ist die Karte, wenn man auf die Punkte-Ansicht geht, denn nun sieht man auf einen Blick, welcher Fotograf in welchen Orten fotografierte.

map1

map2

 

Treemap

Einen anderen Zugang zum Archiv bietet die Treemap-Ansicht. Wer vor allem thematisch an die Suche herangehen möchte, ist hiermit sicher besser bedient. Je nach Anzahl der Fotos, sind die Themenfelder in unterschiedlich große Kästchen aufgeteilt. Klick man auf den größten Bereich, also Fotos zum Thema Arbeit (19.106 Fotos), öffnet sich eine weitere Treemap, die weitere Subkategoerien, darunter die Fischerei (339 Fotos) anzeigt. Klickt man hierauf, werden einem 72 Fotos angezeigt, die mit „Fischen“ verschlagwortet wurden.

tree1

 

Metadata Explorer

Sobald diese Ansicht voll zur Verfügung steht, dürften interessante neue Erkenntnisse geliefert werden. Bislang sind aber nur die Daten von Kalifornien enthalten. Andere Staaten werden künftig folgen.

 

Selbstverständlich steht auch eine klassische Suchmaske zur Verfügung, die dann sinnvoll ist, wenn man ein bestimmtest Foto sucht.

lange