Gadget der Woche: Transparente Kanus und Kajaks

Gadget der Woche: Transparente Kanus und Kajaks

Schon klar: Boote sind Transportmittel und keine Gadgets, zudem dienen sie in erster Linie der Fortbewegung und nicht als Spielzeug für Fotografen. Und doch sind transparente Boote eine so praktische Erfindung, dass wir nicht umhin kommen, diese für den nächsten Fotoshoot auf unsere Wunschliste zu setzen.

Mit diesem langen Vorsatz kommen wir nun zu unserem Gadget der Woche:

 

Clear Blue Hawaii – Molokini und Napali

Während inzwischen Boote jeder Art mit kleinen Bodenfenstern ausgestattet werden, geht die Firma Clear Blue Hawaii mit ihrem Vorzeigeprodukt, dem Molokini und ihrem preisgekrönten Faltkajak, dem Napali, einen Schritt weiter. Denn beide Kayaks bestehen aus transparenten Materialien, die einen fast uneingeschränkten Blick auf das befahrene Gewässer zulassen. Dass sich hierdurch ganz neue Prespektiven für Fotografen ergeben, erklärt sich von allein. Zumal, sofern man vorsichtig ist, keine unhandliche Wasserschutzhülle oder ein teures Unterwassergehäuse gekauft werden muss.

Gleichzeitig sind die Kayaks, allen voran das größere Molokini, wahre Eyecatcher, die allein für so manche Fotoideen herhalten dürften. Wer sich das Molokini zulegen möchte, der muss sich allerdings auf eine längere Wartezeit einstellen. Im Internet häufen sich die Beschwerden von Kunden, die seit Monaten auf ihren gekaufen Artikel warten. Preis des Molokini: 1.349 USD

 

Clear Blue Hawaii Molokini via clearbluehawaii.com
Clear Blue Hawaii Molokini via clearbluehawaii.com

 

See Through Canoe – Clear Canoe

Von den Lieferengpässen der Firma Clear Blue Hawaii profitiert die ebenfalls aus den USA stammende Firma See Through Canoe, die ähnliche Modelle im Angebot hat. Der Vorteil des Molokini-ähnlichen Zweisitzers ist, dass es optional mit einem Motor ausgestattet werden kann. Für diejenigen, deren Hände sowieso mit einer Kamera beschäftigt sind, eine praktische Alternative. Preis: 2.300 USD

 

 

Kaitts – Magic „New“

Eine gute Nachricht für alle Zollgeplagten: In Deutschland erhältlich ist das Magic von Kaitts. Das Freizeitkajak für zwei Personen ist ebenfalls Anfängerfreundlich und bietet einen ausreichenden Blick auf die Unterwasserwelt. Bei Kajakprofi.de kostet es 999 EUR

 

Kaitts Magic "NEW" via Kajakprofi.de
Kaitts Magic “NEW” via Kajakprofi.de