Ähnliche Fotografie = Urheberrechtsverletzung?, Teil 2

#190   Vor fast einem Jahr beschäftigte uns die Frage, ob das Nachahmen einer bekannten Fotografie gegen geltendes Recht verstößt? Konkret ging es um einen Rechtsstreit zwischen dem Fotografen Michael Kennan und der Fluggesellschaft Korean Air. Diese hatte, so Kennans Vorwurf, eines seiner bekannten Fotografien für einen Werbefilm nachgeahmt. Hier, wie auch in ähnlich gelagerten Fällen von Urheberrechtsverletzung, möchte man ungern die Rolle des Richters übernehmen, da die gegensätzlichen Argumente – mal mehr, mal weniger – nachvollziehbar sind. Und da der technologische Umbruch nicht nur dazu geführt hat, dass man per Mausklick die Werke anderer „ausleihen“ kann, sondern über diesen...

Fotografie-Tipp: Lightwriting – Malen mit Licht

Ein Gastbeitrag von rahmenversand.com   Mit Kamera und Taschenlampe Graffiti war gestern. Mühsam anzubringen, mühsam wieder zu entfernen und oft an der Grenze der Legalität. Wer aber ganz ohne Sachbeschädigung ein Kunstwerk im Graffiti-Stil schaffen möchte, kann sich dafür einen virtuellen Raum schaffen – aus der echten Stadtlandschaft. Lightwriting ist Malen mit Licht, das keine Spuren hinterlässt, aber dafür fotografisch dokumentiert werden kann. Die Idee ist simpel. Ein Motiv wählen. Eine Kamera mit Stativ installieren, darauf eine lange Belichtungszeit einstellen, die ausreicht, um einige Bewegungen zu vollführen. Dann wähle man sich ein Beleuchtungsmittel, eine einfache Taschenlampe reicht schon aus. Mit...