Daran scheiden sich die Geister: In-Game-Fotografie

#270   Für die einen ist es Kunst, für die anderen nur ein Screenshot: In-Game-Fotografie. Nicht zuletzt dank Rainer Sigl, der bereits 2012 in „Die Kunst des Screenshots“ über In-Game-Fotografie als Kunstform schrieb, dürfte diese, wie soll man es nennen, Spielerei mit dem Spiel, auch bei deutschen Nicht-Gamern bekannt sein. Der Artikel erschien, man höre und staune, in der ZEIT – wenn auch nur in der Online-Ausgabe. Vor einigen Wochen kamen ZEIT Online-Leser erneut in den Genuss des gehobenen Screenshots. Die Fotostrecke „Gangster, Gastarbeiter, Gesellschaftskritik“ stellte die Fotografien von Morten Rockford Ravn vor. Mit seinem In-Game-Smartphone – ja, diese kommen...

Hochzeitsvideos zum Verlieben

#269   Das Thema Hochzeitsfotografie hatten wir ja bereits einige Male angeschnitten. Und gleichzeitig ein wichtiges Thema ausgeschlossen, nämlich die Hochzeitsvideografie. Dabei ist diese Kunstform (mancher möge hier lachen, aber es ist gar nicht so einfach, diesen besonderen Tag zur aller Zufriedenheit filmisch darzustellen) doch so viel besser geeignet, um auch nach Jahren an einen der schönsten Tage seines Lebens erinnert zu werden.   Besser gut überlegt Warum das Thema Hochzeitsvideografie weniger Beachtung als die -Fotografie findet, hat wohl auch finanzielle Gründe. Wer gute Hochzeitsfotos vom Profi möchte, muss eine entsprechend hohe Summe bezahlen. Selbstverständlich gibt es auch günstige Angebot,...