Passfotos mit dem Smartphone erstellen?

#231   Geht eine Frau in ein Fotostudio, um Passfotos machen zu lassen. Nach nur wenigen Versuchen wird der unzufriedenen Kundin ein „Es wird nicht besser!“ an den Kopf geworfen. Was die angeblich professionelle Fotografin damit wohl sagen möchte ist, nicht meine Fotos sehen bescheiden aus, sondern du.* Nun geht es der Fotobranche wirtschaftlich bekanntlich nicht so gut, was als Erklärung für einen gewissen Unmut am Arbeitsplatz herhalten könnte. Fraglich ist aber, ob das Vergraulen von Kunden die beste Lösung ist. Denn gerade solche Erfahrungen führen schließlich dazu, dass jene beim nächsten Mal dann doch lieber den schweigsamen Fotoautomaten aufsuchen....