„Nightcrawler“ – Das Antonym zum „citizen journalist“

#143   Einer der besten Filme dieses Herbstes ist der Thriller Nightcrawler. Neben der grandiosen schauspielerischen Leistung des Hauptdarstellers Jake Gyllenhaal bietet der Film einen kritischen Blick auf den Sensationshunger der Medien. Vor allem der Bürgerjournalismus kommt hierbei schlecht weg, ist Lou Bloom (Gyllenhaal) doch die Personifizierung des skrupellosen Reporters. Ein Grund mehr, den Film als Fallbeispiel für die Gefahren des Bürgerjournalismus zu betrachten. So zumindest die Ansicht einiger Rezensenten.   Die Kritik fasst zu kurz, den Lou Bloom ist keineswegs der typische Bürgerjournalist. In der Tat spricht sein Verhalten gegen jegliche journalistischen Prinzipien, so dass der Name „Nightcrawler“ (engl....