Zeitgemäße Videobearbeitung: Der Filmora Videoeditor von Wondershare

#232   Der chinesische Softwarehersteller Wondershare bietet neben dem beliebten – und für frustrierte Anwender sehr empfehlenswerten – iTunes-Werkzeug TunesGo (ehemals MobileGo) diverse Programme für die Bearbeitung von Videofilmen, darunter neuerdings Filmora.   Filmora: Der hübschere Video Editor Der Video Editor-Nachfolger Filmora findet sich bislang nur auf der englischsprachigen Webseite. Auf der deutschsprachigen Webseite ist nach wie vor der weniger attraktive Vorgänger mit dem Namen Video Editor präsent, dürfte demnächst aber ebenfalls in Rente geschickt werden. Nutzer des Video Editor (Version 5.1) können dann vermutlich mit einem kostenlosen Upgrade auf die umbenannte 6er Version rechnen.   Tool für mobile Filmemacher...