Kurzfilm lässt Zuschauer das Erdbebengebiet in Nepal als Virtual Reality erleben

#250   Virtual Reality ist die Zukunft. Und das gilt auch für die Art und Weise, wie Nachrichtensender in Zukunft das Neueste berichten werden.   Noch nicht ganz angekommen Die virtuelle Welt als narratives Medium ist – wie auch Computerspiele immer noch -, spärlich im Blickpunkt des akademischen Diskurses. Dies sollte sich schon bald ändern, drängen doch immer mehr VR-Geräte auf den Markt, hergestellt von Branchenriesen wie Oculus VR bis zu kleinen Startups wie Lucid. Für den Normalverbraucher sind die hochpreisigen Brillen eher unattraktiv, aber selbst Googles Cardboard, das für unter 20 Euro angeboten wird, braucht noch seine Anhänger. Der...